PRESSESPIEGEL

Zeitkunst
April '17

„Bernd Luz zählt zu den bedeutendsten zeitgenössischen Pop-Art-Künstlern. …”

Zeitkunst
Dez. '16 - Jan. '17

„… Einige herausragende Künstler der Pop-Art wie Andy Warhol, Robert Rauschenberg und Jasper Johns waren in der Werbebranche tätig und konnten von ihren dort gesammelten Erfahrungen künstlerisch profitieren. Auch der 1966 geborene Bernd Luz ist in diesem Bereich tätig und zählt heute zu den wichtigsten zeitgenössischen Pop-Art-Künstlern. …”

 

„… In seinen Werken greift Luz auf Kultbilder zurück und verbindet Design und Kunst, Gegenständlichkeit und Abstraktion. Dabei gehen Malerei und Collage eine Symbiose ein. …”

Schwäbische Zeitung
11. November 2016

„… Bernd Luz erweist sich als geschickter Arrangeur darin, das räumlich und zeitlich Disparate, das stilistisch Verschiedene, das Eigene und das Fremde in einer überzeugenden Bildaussage zu bündeln. …”

 

„… Die Mediamix-Collagen des Künstlers schleichen sich in unsere Wahrnehmung. Sie wecken Emotionen, wollen gefallen und finden ihr Publikum. Bernd Luz spielt und beherrscht die Klaviatur der visuellen Verführung. …”

 

„… Und Luz hat einiges mit seinen berühmten Wegbereitern – Andy Warhol, Robert Rauschenberg oder Jasper Johns – gemein. Diese haben Brücken gebaut, über die die Künstler bis heute gehen – auch Bernd Luz. Es sind Brücken zwischen den Gattungen Grafik, Malerei und Fotografie und Brücken zwischen den Disziplinen Kunst, Design und Werbung. Die Form der Wirklichkeitsdurchdringung, wie sie Pop Art einst initiierte, dominiert auch die Kunstwerke dieser Ausstellung. … ”

Motorworld Bulletin zur
Oldtimermesse Berlin 2016

„Man kann wohl zurecht sagen,
dass er innerhalb kurzer Zeit zu einem
der wichtigsten deutschen PopArt-Künstler
geworden ist.”

 

„… Seine Fahrzeug-PopArts
sind bereits parallel zu den Warhol-Cars
ausgestellt worden … ”

Artmapp-Kunstmagazin
Ausgabe Juli - Okt 2016

„…Zwei außergewöhnliche Projekte des diplomierten Designers und Abstrakt-Pop Künstlers Bernd Luz, dessen Bilder in vielen Museen zu sehen sind und der als wichtiger zeitgenössischer PopArt- und Abstrakt-Künstler gilt…“

 

BMW Scene
Ausgabe Juli - Sept 2016

„… Anleihen und Parallelen etwa zu Andy Warhol, Robert Rauschenberg oder Jasper Johns sind nicht nur in den Werken, sondern auch im Wirken erkennbar: Viele Pop-Ikonen kamen wie Bernd Luz ursprünglich aus der Werbebranche…“

Werk1 - Sports / Cars / Culture
Mai - Juni 2015

„Mittlerweile gilt er als einer der herausragenden Pop Art-Künstler des 21. Jahrhunderts.“

 

„Mit den ausgewählten Motiven möchte er die Geschichte dahinter in neuem Licht erstrahlen und bei den Betrachtern die Erinnerung aufleben lassen.“

 

„Mit seiner besonderen Mediamix-Technik setzt er die Themen außergewöhnlich um. „Es werden zum Beispiel Bild- und Textsprache von originalen Plakaten auf unsere Zeit übersetzt. Eine Bildcollage entsteht.” Dieser inhaltliche „Brückenschlag” wird in der Technik fortgesetzt: Alte Acryltechnik wird kombiniert mit moderner Solvent- Drucktechnik.“

 

„Er spielt mit den Farben, provoziert mit Techniken, verführt mit Szenarien und kokettiert mit Kontrasten. Mittlerweile ist ein regelrechter Hype um seine Bilder entstanden. Sie sind „cool”, „hip” und „cosmopolitan”.“

Singener Wochenblatt 17. August 2016

„ … Eine besondere künstlerische Note erhält der Raum durch drei großflächige, in den Gemeindefarben blau, grün und gelb gehaltene Gemälde des Künstlers Bernd Luz, die die Symbole der Liebe in abstrakter Form darstellen. Bernd Luz gehört mittlerweile zu den wichtigsten zeitgenössischen PopArt-Künstlern. Er stellt weltweit in Museen und Galerien aus. … ”

Entree
Ausgabe 2016

„… weil er damit seiner Ausstellung im Schlumpf-Museum im elsässischen Mulhouse die Krone aufsetzen wollte. Bernd Luz wird dafür vom „Cité de L’Automobile“ als „einer der herausragensten Pop-Art-Künstler unserer Zeit“ bezeichnet …“

 

„… Mit seinen Bildern hebe er die Grenze zwischen Alltag und Kunst auf, sagen Kritiker: „Er lässt die Kunst in sein Leben und das Leben in seine Kunst – ganz im Sinne der Pop-Art, in deren Nachfolge er sich und seine Werke stellt“, schreibt Dagmar Burisch im Prolog des Buches über Bernd Luz …“
„… Bei all seinen Werken schwingt immer Humor mit. Auch in seinem Büro wird das deutlich. Flugzeugfenster dienen als Bilderrahmen, Swissair-Trolleys als Schreibtischschrank neben Büchern, Comicfiguren und einem Stoß mit Entwürfen neuer Firmenlogos. Der Eurasier Hampton hat es sich schon auf dem Sofa bequem gemacht …“

Schwäbische Zeitung
28. April 2016

Der Neuhauser Künstler und Designer Bernd Luz ist gerade mit Promi-Begleitung auf Mallorca unterwegs: Patricia Blanco, Tochter des Sängers Roberto Blanco, will auf der Insel ein Restaurant eröffnen. Bernd Luz soll die Ausstattung und Visualisierung des Konzeptes mit seinen PopArts übernehmen. Kamerateams des Senders Vox filmen das Projekt … Zu sehen sein werden die Aufnahmen im Reality-Format „Goodbye Deutschland“…

Schwäbische Zeitung
Oktober 2015

„Er ist umtriebig und offensiv, ein offensichtlicher Workaholic, der seit vielen Jahren die Arbeit in seiner Werbeagentur mit dem Schaffen als bildender Künstler kombiniert und in dieser Kombination von Werbeästhetik und klassischer Technik seinen eigenen Entwurf und Ausdruck von PopArt gefunden hat.“

 

„…Tatsächlich knüpft Luz immer wieder direkt an die Traditionen der PopArt an… Seine Bilder sind groß, bunt, wild, ästhetisch, poppig.“

 

Golfen rund um den Bodensee
Ausgabe 2015, Stadler Verlag

„Der Popstratege und Farbpoet mit Benzin im Blut.“

 

„Bernd Luz wird dafür vom Cité de L’Automobile als „einer der
herausragendsten Pop-Art-Künstler unserer Zeit” bezeichnet.“

Perle Stadtmagazin
April / Mai 2015

„Er hat sich schnell zu einem herausragenden PopArt-Künstler unserer Zeit entwickelt. Wenn der Name Bernd Luz fällt, wird von einem regelrechten „Hype” geredet. Es sei „cool”, „hip”und „cosmopolitan” einen „LUZ” zu haben.“

Südkurier
Februar 2014

„…Heute ist Bernd Luz ein Künstler mit Weltruf, der sich im europäischen Raum einen Namen machte und im russischsprachigen Raum das Interesse von Medien inklusive des Fernsehens wecken konnte, die ihn fleißig publizieren…“

Werk1 - Sports / Cars / Culture
Nov. - Dez. 2016

„ …Viele der Pop-Ikonen wie Andy Warhol, Robert Rauschenberg oder Jasper Johns kamen ursprünglich aus der Werbebranche. Anleihen und Parallelen zur Pop-Art finden sich auch im Werk von Bernd Luz, vor allem das bewusste Verzahnen von Design und Kunst. …”

Artmapp-Kunstmagazin
Ausgabe Nov 2015 - Feb 2016

„… Bereits seit dem Jahr 2012 gibt es im Museum Schlump im französischen Mulhouse die imposante Dauerausstellung des deutschen Pop-Art-Talents Bernd Luz zu bewundern. Er avancierte zu einem der Publikumsmagneten im weltweit größten Automobilmuseum mit über 400 Fahrzeugen. Der Farbpoet schafft eine perfekte Symbiose zwischen Kunst und Design. Sein innovativer, ganz individueller Mediamix-Stil überzeug durch herausragenden künstlerischen Anspruch.“

 

„Der vielfach ausgezeichnete Künstler Bernd Luz hat historische Ereignisse des automobilen Rennsports in einem einzigartigen Pop-Art-Stil illustriert…“

Schwäbische Zeitung
7. Februar 2015

„Heimischer Künstler mit Weltruf. Bernd Luz aus Neuhausen ob Eck ist mit seinen Ausstellungen international erfolgreich.“

 

„…sind die bevorzugten Motive von Bernd Luz, die in zahlreichen
Galerien und Ausstellungen deutschland- und weltweit zu sehen sind.“

Business Meridian
Juni / Juli 2013

„…Bernd Luz introduced conceptual revolution in building the plots, transferring impression of people, cities, objects by extruding those memories into one plane…“

 

„…He made a great contribution into our Kazakh national art, being the first to include folk ideas into pop art, the new direction for us…“

 

„…His two exhibitions in Almaty and Astana gifted to our country new visit cards of two our megalopolises…“

 

„…He says, life is a game, which can be painted with pictures, which are never been forgotten and will be deposited in the memory of audience as the picture of the world, in direct and indirect sense…“

Karawan
21. Juni 2013

„…the works of one of the famous European masters, Bernd Luz,
German designer and artist, are now familiar to Kazakhstan people as well…“

Evening Almaty
20. Juni 2013

„…His works received international recognition, they are well know and could be found in the most famous international catalogues of design and logo…“