CITYPOP MEDIAMIX

Serie Tuttlingen PopArts

Fancy Tuttlingen

Mediamix / Acryl auf Leinwand
auf 45 mm Museumskeilrahmen
160 x 110 cm

Das 4-seitige PopArt zeigt Markantes der
Donaustadt aus der „Froschperspektive”.

 

Eine kleine virtuelle Stadtführung:

 

Die Ruine Honberg (erbaut um 1470, im Zinnenturm geht der Sage nach noch heute der Geist des „Kischtämännle” um),
das Rathaus (1804 von Carl Leonhard von Uber nach dem Stadtbrand selbst entworfen),
die Jörg Bach-Skulpur „Begegnung” am Landratsamt,
die über 100jährige Großbruck, die Fontäne in der Donau und die Donaustele,
den Kannitverstan von Roland Martin,
den Pyramidenbrunnen am Marktplatz von Martin Rissler,
das TuWass und die Hochschule,
den Kischtämännle-Brunnen am Paradies-Platz,
die Alte Festhalle,
den freistehenden Glockenturm der Maria Königin,
den ehemaligen württembergischen Fruchtkasten,
die Stadthalle, den Aesculapplatz und die Stadtkirche,
die Chirurgiemechaniker-Skulptur (ebenfalls von
R. Martin) und das Kulturhaus Altes Krematorium.

Fancy Tuttlingen — Edition

Druck auf Leinwand
auf 45 mm Museumskeilrahmen
120 x 120 cm
limitiert auf 20 Exemplare
nummeriert und handsigniert

Fancy Tuttlingen 1643

Mediamix / Acryl auf Leinwand
auf 45 mm Museumskeilrahmen
160 x 60 cm

Eine Neuinterprätation des Kupferstichs „Tutlingen”
von Matthäus Merian d. Ä.
Aus der „Topographia Sueviae”: Das ist Beschreib-
und Aigentliche Abcontrafeitung der fürnembsten Stätt und
Plätz in Ober und Nider Schwaben. Hertzogthum Würtenberg Marggraffschafft
Baden und andern zu dem Hochlöbl.

Besten Dank für die Vorlage eines Originaldrucks an das Tuttlinger Haus.

Einladung für den Gewerbe- und Handelsverein PRO Tuttlingen e.V.

Fancy Honberg

Mediamix / Acryl auf Leinwand
auf 45 mm Museumskeilrahmen
160 x 60 cm