History of Aviation PROJECT 2020 Museo Ferrari Maranello, Italy VfB Stuttgart PopArt-Serie 125 Jahre Katharinenpalast St. Petersburg First European Artist Deutsches Zweirad- und NSU-Museum Legends of Le Mans Museum Volkswagen Wolfsburg, Germany Nationalmuseum von Kasachstan Meet the Artist i8 ArtCar „iGlacier”

MOVIEPOP

Bullitt

Bullit

Mediamix / Acryl auf Leinwand
auf 45 mm Museumskeilrahmen
90 x 140 cm

 

Kann gerne in abweichender Größe angefertigt werden
z.B. im kleineren Format 70 x 130 cm
oder im sehr großen Format 130 x 190 cm.

Movies & Motors „Ford Mustang Fastback ‘68”

Die verwendeten Mustangs wurden dem Filmteam vom Hersteller Ford zur Verfügung gestellt, mussten allerdings stark getunt werden, um mit den serienmäßig leistungsstärkeren Dodge Chargers mithalten zu können. Besondere Bekanntheit erlangte der Film aufgrund einer der längsten Verfolgungsjagden der Filmgeschichte. Bei der dreiwöchigen Dreharbeit in San Francisco entstand eine Szene von 10 Minuten. In dieser Szene verlor der Dodge mehr Radkappen als er Räder hat, zudem schaltete McQueen 16-mal hintereinander hoch.

Der Film erhielt den Oscar für den besten Schnitt und wurde für den besten Ton nominiert.