Traditionally coming from advertising and internationally known
for his interpretation of Pop-Art into the 21st century,
he masters the balancing act towards abstract art works
characterized by an inspiring alternating tension.
There he goes into the visionary, diffuse with his paintings -
knowing that only the willingness to work
in the unknown enables artistic utopia and freedom.
An artist on the throw-off
Museo Ferrari Maranello, Italy VfB Stuttgart PopArt-Series 125 Years i8 ArtCar „iGlacier” Catherine Palace St. Petersburg, Russia First European Artist Biggest German 2 wheel- and NSU Museum Legends of Le Mans Museum Volkswagen Wolfsburg, Germany National States Museum of Kazakhstan Meet the Artist Traditionally coming from advertising and internationally known for his interpretation of Pop-Art into the 21st century, he masters the balancing act towards abstract art works There he goes into the visionary, diffuse with his paintings - knowing that only the willingness to work characterized by an inspiring alternating tension. in the unknown enables artistic utopia and freedom. An artist on the throw-off.

MOVIEPOP

Easy Rider

Easy Rider

Mediamix / Acryl auf Leinwand
auf 45 mm Museumskeilrahmen
90 x 140 cm

 

Kann gerne in abweichender Größe angefertigt werden
z.B. im kleineren Format 70 x 130 cm
oder im sehr großen Format 130 x 190 cm.

Movies & Motors „Harley Davidson Panheads aus den 1950ern”

Die vier Motorräder, die für den Film umgebaut wurden, waren gebrauchte Polizeifahrzeuge, die Peter Fonda zuvor auf einer Auktion ersteigert hatte. Zuvor war Harley-Davidson nicht bereit gewesen, Motorräder zur Verfügung zu stellen. Im Einzelnen handelte es sich um eine 1950er, eine 1952er und zwei 1951er Panheads. Jeweils zwei der Bikes wurden durch Cliff Vaughs und Benjamin F. Hardy zum Billy Bike und zur Captain America umgebaut. Vor Drehschluss wurden drei der ehemaligen vier Harleys gestohlen und sind bis heute verschwunden. Die übriggebliebene Maschine wurde in der Schlusszsene zerlegt. Später wurde sie wieder restauriert und in einem Museum in Texas ausgestellt.