Traditionally coming from advertising and internationally known
for his interpretation of Pop-Art into the 21st century,
he masters the balancing act towards abstract art works
characterized by an inspiring alternating tension.
There he goes into the visionary, diffuse with his paintings -
knowing that only the willingness to work
in the unknown enables artistic utopia and freedom.
An artist on the throw-off
Museo Ferrari Maranello, Italy VfB Stuttgart PopArt-Series 125 Years i8 ArtCar „iGlacier” Catherine Palace St. Petersburg, Russia First European Artist Biggest German 2 wheel- and NSU Museum Legends of Le Mans Museum Volkswagen Wolfsburg, Germany National States Museum of Kazakhstan Meet the Artist Traditionally coming from advertising and internationally known for his interpretation of Pop-Art into the 21st century, he masters the balancing act towards abstract art works There he goes into the visionary, diffuse with his paintings - knowing that only the willingness to work characterized by an inspiring alternating tension. in the unknown enables artistic utopia and freedom. An artist on the throw-off.

AUTOMOTIVE ART MIXED MEDIA

Wilde Stiere

Mediamix / Acryl auf Leinwand
auf 45 mm Museumskeilrahmen
160 x 130 cm

Bereits 1948 wurde Lamborghini in Cento, Ferrara, gegründet. Produziert wurden die nach dem Krieg dringend benötigten Traktoren.

 

Erst 1962 wurde die Firma Automobili Lamborghini gegründet. Sie produziert seit 1964 Sportwagen in Kleinserie. Sitz der Firma ist Sant’Agata Bolognese zwischen Bologna und Modena. Die ersten Fahrzeuge waren vom Typ 350 GT. Die Leistung des Zwölfzylinders übertraf die der damaligen Ferrari-Modelle deutlich.

 

Als Symbol wurde ein legendärer Stier gewählt: Murciélago. Er überlebte 1879 einen Stierkampf mit 24 Lanzenstößen und wurde daraufhin begnadigt.

1966 wurde dann der Kultwagen Miura vorgestellt. Seitdem tragen die Fahrzeuge (mit wenigen Ausnahmen) die Namen von Kampfstier-Zuchten oder von berühmten Stieren.

 

1998 übernahm die Volkswagen-Tochter Audi AG das Unternehmen. Ein aktuelles Modell ist der Aventador LP 700-4, der 2011 als Nachfolger des Murciélago vorgestellt wurde. Der Zusatz „LP“ bei vielen Modellen (longitudinale posteriore, hinten in Längsrichtung) deutet auf den längs eingebauten Motor hin.